Andrea Wöllenstein

Bernd Müller

„Weil eine solide Ausbildung eine selbständige und würdevolle Zukunft - ohne dauerhafte Abhängigkeit - ermöglicht, engagiere ich mich für die AUSBILDUNGSHILFE“

Pfarrer im Landeskirchenamt


 

Erwin Ritte

Elisabeth Krause-Vilmar

„Mir ist die AUSBILDUNGSHILFE wichtig, weil ich bei meinen Auslandsaufenthalten erfahren habe, dass Bildung lebenswichtig ist.“

Pfarrerin aus Marburg

 

Gotthard Lotz

Christopher Williamson

„Es gehört zu meinem christlich geprägten Menschenbild, dass jeder Mensch ein Recht auf Bildung hat, um sein Leben eigenständig, in Verantwortung vor Gott und der Welt, gestalten zu können. Die AUSBILDUNGSHILFE tritt dafür ein, dass möglichst vielen diese Möglichkeit eröffnet wird.“

Pfarrer aus Kassel



 

Eckhard Sckell

Anke Zimmermann

„Ich engagiere mich bei der AUSBILDUNGSHILFE, weil ich denke, dass Entwicklung nur über Bildung möglich ist. Ich möchte gerne mithelfen, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Asien und Afrika einen Zugang zu Bildung erhalten.“

Pfarrerin aus Homberg



 

Frank-Nico Jaeger

Birgit Siuts

"Die AUSBILDUNGSHILFE ermöglicht jungen Menschen auch unter schwierigen Lebensbedingungen in Schule, Ausbildung und Studium ihre Gaben zu entfalten und damit ihre und die Zukunft ihres Heimatlandes sinnvoll zu gestalten. Das macht mir die Mitarbeit in der AUSBILDUNGSHILFE sehr wertvoll."

Lehrerin im Ruhestand aus Korbach


 

Johannes Meier


Rainer Schomburg

„Kinder sind die Zukunft der Erde. Ihre Bildung und ihr Wohlergehen sind wichtige Faktoren für eine gerechte Entwicklung im Zusammenleben der Menschen. In unserer Kirchengemeinde engagieren wir uns deshalb seit vielen Jahrzehnten mit der AUSBILDUNGSHILFE für die Kinder und Jugendlichen in Ghana.“

Pfarrer aus Gelnhausen

Der Vorstand stellt sich vor...


 

Andrea Wöllenstein

„Die AUSBILDUNGSHILFE gibt uns die Möglichkeit junge Menschen zu unterstützen, die Begabungen zu entfalten, die Gott ihnen geschenkt hat. Die Förderung von Frauen und Mädchen ist mir dabei ein besonderes Anliegen.“
Stellvertretende Vorsitzende, Pfarrerin aus Marburg

 

Bernd Mueller

Erwin Ritte

„Ausbildung ist lebenslange Zukunft, die man überall mit hinnehmen kann. Deshalb investieren wir in Menschen.“
Vorsitzender, Ruheständler aus Espenau


 

Elisabeth Krause-Vilmar

Gotthard Lotz

„Ich engagiere mich in der Ausbildungshilfe, weil ich mir wünsche, dass eine gute Ausbildung jedem Menschen in jedem Land unserer Welt möglich und zugänglich sein sollte"
Lehrer aus Marburg


 

Christopher Williamson

Eckhard Sckell

„Für mich ist die AUSBILDUNGSHILFE gelebte Ökumene: in der weltweiten Kirche füreinander eintreten und jungen Menschen eine Zukunft geben.“
Pfarrer aus Maintal-Dörnigheim




 

Anke Zimmermann


Frank-Nico Jaeger

„Ich arbeite bei der AUSBILDUNGSHILFE mit, weil ich fest davon überzeugt bin das Bildung am Besten zu einer nachhaltigen Entwicklung beiträgt:“

Pfarrer aus Bad Hersfeld




 

Birgit Siuts

Johannes Meier

„Gib mir einen Fisch, und ich werde einmal satt. Lehre mich zu fischen, und ich wird nie wieder hungern!“ - Diese alte chinesische Weisheit bringt für mich die Idee der AUSBILDUNGSHILFE prima auf den Punkt: Wenn Hilfe nicht entmündigt, sondern Menschen zur Selbsthilfe befähigt, dann sind ehrenamtliches Engagement und Spendengelder bestens angelegt. Deshalb wirke ich gerne mit im Vorstand der AUSBILDUNGSHILFE: Als Christ, als selbst noch immer Lernender, als Mitmensch in der einen Welt.“

Pfarrer aus Kassel


 

Rainer Schomburg